|  Rathaus

Regionalmanager*in (m/w/d) gesucht!

Die LEADER-Region Südliches Emsland – bestehend aus den Samtgemeinden Freren, Lengerich und Spelle, den Einheitsgemeinden Emsbüren und Salzbergen sowie der Stadt Lingen (Ems) – sucht dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Regionalmanager*in (m/w/d) in Vollzeit.

Du bist eine kommunikative Persönlichkeit und dir liegt viel daran, die Entwicklung des ländlichen Raums zu unterstützen und zu fördern? Dich reizt die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteur*innen, indem du sie zusammenbringst und die Region aktiv mitgestaltest? Dann bist du bei uns genau richtig:

Die LEADER-Region Südliches Emsland – bestehend aus den Samtgemeinden Freren, Lengerich und Spelle, den Einheitsgemeinden Emsbüren und Salzbergen sowie der Stadt Lingen (Ems) – sucht dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Regionalmanager*in (m/w/d) in Vollzeit.

Wofür wir deine Hilfe benötigen:

  • Du unterstützt die Lokale Aktionsgruppe bei der Entwicklung von Projektideen und bereitest Sitzungen vor und nach Als echtes Organisationstalent initiierst, organisierst und managst du Kooperationen
  • Du bietest Hilfestellungen bei der Antragstellung sowie Abwicklung von LEADER-Förderprojekten
  • Dank dir werden neue Fördermittel eingeworben
  • Mit deiner Kommunikationsstärke betreust und moderierst du verschiedene Arbeitskreise
  • Mit diesen Eigenschaften überzeugst du uns:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Regionalentwicklung, Regionalmanagement, Geographie, Betriebswirtschaft o.ä.
  • Erfahrung im Umgang mit EU-Fördermittelprogrammen wünschenswert, aber kein Muss
  • Hohe Eigenmotivation und Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Mobilität (Führerschein Klasse B, eigener PKW)

Worauf du dich bei uns freuen kannst:

  • Eine Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Individuelle Absprachen zum Arbeitsort innerhalb der LEADER-Region sind möglich
  • Home-Office-Konzept, welches du aktiv mitgestalten kannst
  • Vermögenswirksame Leistungen, leistungsorientierte Bezahlung und Sonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fitnessangebote (qualitrain) und Fahrradleasing

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich bis zum 11.12.2022 online auf www.jobs.spelle.de und füge aussagekräftige Unterlagen, insbesondere Lebenslauf und Kopien der Arbeitszeugnisse und der Ausbildungszeugnisse bei. Sollten weitere Fragen offen bleiben, kontaktiere gerne Herrn Brinkschröder, Tel. 05977 937-340. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Zurück