Nachrichten
 |  Baumaßnahmen

Klausurtagung Planung Dorfentwicklungsprojekt Bürgerpark Lengerich









Das Dorfentwicklungsprogramm in der Gemeinde Lengerich geht zeitlich langsam dem Ende zu. Bis zum 15.09.2018 müssen die Anträge für die letzten Projekte an die ArL gestellt werden. Ein wichtiges Projekt ist noch das weitere Attraktivieren des Bürgerparks in der Gemeinde Lengerich.

Um hier möglichst gute und kreative Ideen zu sammeln, haben sich jetzt am Wochenende der Gemeinderat, die Arbeitskreise Dorfentwicklung und Städtebau, Vertreter der Kirchengemeinden, des Heimatvereines, des Maria-Anna-Hauses und auch der Verwaltung zu einer Klausurtagung getroffen. Die Veranstaltung wurde von Herrrn Gertken vom beauftragten Planungsbüro moderiert. Einleitend wurde von Herrn Dr. v. Lengerich jr. ein Kurzvortrag zum Forschungsstand hinsichtlich der Geschichte des Burgstandortes der ehemaligen Burg Lengerich im Bereich des Bürgerparks gehalten. Im Nachgang wurde intensiv diskutiert, geplant und es wurden Ideen gesammelt. Viele interessante Projektansätze kamen zusammen: Visualisierung des alten Burgstandortes, Behindertengerechte öffentliche Toilettenanlagen, Remise im Bereich es ehemaligen Torhauses, Einbeziehung und Gestaltung des ehemaligen Pastorengartens, Optimierung der Wegeverbindungen, Versorgungspoller und vieles mehr. Insgesamt war es eine effektive Tagung, die viel Input für das letzte große Projekt gebracht hat. Die Details müssen jetzt bis zum 15.09.2018 ausgearbeitet und abgestimmt werden. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten.

Zurück