|  Rathaus

Deutsche Glasfaser unterstützt Vereine in der Samtgemeinde Lengerich



Geldspende für lokale Vereinsprojekte. Die Nachfragebündelungen zum Glasfaserprojekt in Lengerich, Bawinkel, Langen und Gersten wurden erfolgreich beendet und die Bauphase beginnt in Kürze. Dafür haben sich besonders die lokalen Vereine stark eingesetzt.

Deshalb entschied man sich, wie auch schon im Projekt Lingen, zu einer Kooperation zwischen Deutsche Glasfaser und den lokalen Vereinen. Für jeden, der innerhalb des Aktionszeitraums während der Nachfragebündelung einen Vertrag eingereicht hat, wurde von Deutsche Glasfaser 10 € in die gewünschte Vereinskasse eingezahlt.  

„Insgesamt sind so 3.180 € zusammen gekommen“, freut sich Thomas Breer, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser bei der Spendenscheckübergabe am vergangenen Montag. Die jeweiligen Ortbürgermeister nahmen diesen gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Matthias Lühn entgegen und betonten erneut die Wichtigkeit des nun entstehenden Glasfasernetzes für alle Gemeindemitglieder.

Wer sich bislang noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden hat, für den besteht weiterhin die Möglichkeit einen Anschluss zu beauftragen. Dies ist entweder online unter www.deutsche-glasfaser.de oder in der Deutsche Glasfaser Geschäftsstelle in Meppen, Dieselstr. 32 möglich.

Zurück