Nachrichten
 |  Kultur

Dorffest in Handrup am 06.08.2017– Hochtied von „Aleid und Jan-Herm“



Herzliche Einladung zum Dorffest am 06.08.2017 in Handrup auf dem Dorfplatz. Alles was zu einer „Hochtied up’n Dörpe“ dazugehört steht bereit. Dutzende Handruper Bürgerinnen und Bürger spielen in zum Teil historischen Kostümen mit. „Aleid und Jan-Herm“, die im Juni gecastet wurden, freuen sich schon auf ihren besonderen Tag.

Beginn ist um 10:00 Uhr mit einem großen Feldgottesdienst auf dem Dorfplatz, begleitet durch den Jesus-Heart-Chor. Danach beginnt der traditionelle Frühschoppen mit dem Handruper Blasorchester. Die Gastwirte des Dorfes bieten alles, was dazu gehört. Handruper Spießbraten und andere Leckereien vom Grill und aus der Pfanne werden professionell zubereitet und stehen zum Mittagessen bereit.

Spiele, Mitmachaktionen für Jung und Alt, so zum Beispiel das Spielmobil des TPZ Lingen mit großer Hüpfburg und vieles mehr, gibt es den Nachmittag über bis zum Ende des Festes. Ab 15:00 Uhr kann man Kaffee trinken und leckeren selbstgebackenen Kuchen zusammen mit dem Brautpaar an der großen Hochzeitstafel genießen.


Das ganz Besondere dieses Tages ist aber das „Hochzeitsspiel“, das nach der Messe den ganzen Tag über bis zum Ende am frühen Abend in das Dorffest eingebunden ist und mit dem „Hochtiednöger“ beginnt. An verschiedenen Stellen auf und rund um den Dorfplatz kann man alle Bräuche, die dieses große Fest früher ausmachten und teilweise ja auch heute noch gepflegt werden, kennenlernen und erleben.

Ein Moderator wird unterhaltsam durch das Programm führen. Man ist hautnah dabei wie es früher einmal war und Eintritt kostet es auch nicht.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Gemeinde Handrup sowie Aleid und Jan-Herm

Zurück