|  Freiwilligenagentur

Verleihung Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2017



Wettbewerb "unbezahlbar und freiwillig": Es werden Preise für ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Bereichen im Gesamtwert von 33.000 € verliehen. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

In diesem Jahr findet zum 14. Mal der Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“ statt, bei dem das freiwillige Engagement von Menschen ausgezeichnet werden soll. Es werden Preise für ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Kirche / Religiöse Gemeinschaften, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales im Gesamtwert von 30.000 € verliehen. Zusätzlich wird der „Hörerpreis“ von NDR 1 Niedersachsen als Sonderpreis vergeben. Er ist mit 3.000 € dotiert. Träger des Wettbewerbs sind die Niedersächsische Landesregierung, die VGH Versicherungen und die Sparkassen in Niedersachsen.

Bis zum 18. Juni 2017 können sich Einzelpersonen, Vereine und alle sonstigen gemeinnützig engagierten Gruppen bewerben. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Verein / eine Gruppe oder eine Einzelperson vorzuschlagen.

Folgende Angaben zum ehrenamtlichen Engagement sollten eingereicht werden: 

  • Kurze Beschreibung des Projekts, max. 2 DIN A4 Seiten, ggf. auch Anlagen
  • Ziele und Zielgruppen des Projektes
  • Startzeitpunkt des Projektes
  • Anzahl der Engagierten
  • Evtl. Kooperationspartner
  • Finanzierung des Projektes (öffentliche Förderung?)

Die Unterlagen sind an folgende Adresse zu richten:

Niedersächsische Staatskanzlei, -Unbezahlbar und freiwillig-, Planckstr. 2, 30169 Hannover, Tel. 0511-1206743, E-Mail: Christiane.Lamarre@stk.niedersachsen.de

Eine Bewerbung im Internet ist ebenfalls möglich: www.unbezahlbarundfreiwillig.de. Auf der Internetseite oder im beigefügten Flyer erhalten Sie weitere Informationen.

Zurück